Graffiti Spots in Darmstadt

Legale Graffiti Flächen in Darmstadt

Diese Karte zeigt Dir, die Orte in Darmstadt an denen Du legal Graffiti malen darfst.

Wenn du an den Wänden malst, achte bitte auf folgende Regeln:

1. Werft euren Müll in die dafür vorgesehenen Mülleimer oder nehmt ihn mit nach Hause!

2. Keine Bilder übermalen, die besser als eure sind. Nutzt den Anfänger*innenbereich!

3. Kein offenes Feuer an der Wall!

4. Nicht mit dem Auto direkt bis zur Wall fahren!

Viel Spaß beim Malen, Sprayen und kreativ sein!

Übrigens: Die legalen Wände in Darmstadt werden vom 1. Sprühclub Darmstadt und dem jugendforum* Darmstadt betreut. Wenn du dich mit anderen Sprayer*innen vernetzten willst und die Interessen der Graffitiszene in Darmstadt gegenüber der Politik vertreten willst, dann melde dich  unter .

Die legalen Graffitiwände sind eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe.

Lincoln Wall

Mit ihr hat alles begonnen. Jugendliche Sprayer*innen haben sich gemeinsam mit dem Jugendbildungswerk der Wissenschaftsstadt Darmstadt auf die Suche nach einer geeigneten Fläche gemacht. Auf dem Politiker*innenparcours bekam man Kontakt zu Hessen Mobil, die diese Wand bereitstellen. Das ist gelebte Jugendpartizipation, die sich auf über 600 m sehen lässt. Jährlich findet hier der „Lincoln Wall Jam“ mit Sprayer*innen, Musik und anderen Kulturangeboten statt. Don’t miss it! Haltestelle: Lincoln Siedlung.

„Ewwerscht Wall“

Die südlichste der Darmstädter Graffitiwände. An der Lärmschutzwand zur B 426 kann hier, umringt von Bäumen, nach Herzenslust gemalt werden. Die nächste Haltestelle ist Mittelschneiße, aber auch die Haltestelle Frankenstein ist nicht allzu weit weg.

Blütentunnel

Im Norden Darmstadts befindet sich der Blütentunnel. Während oben Autos und Züge fahren, kann sich eine Etage tiefer ausgetobt werden. Die Anlaufstelle für Regentage. Mit den Öffis am Besten zum Bahnhof Darmstadt-Arheilgen oder Darmstadt-Arheilgen Asternweg fahren.

Teilen: